Nokia: Gewollte Sperrung fremder Kamera-Apps?

Nokia sorgt mit dem neusten Update auf dem Nokia 7 Plus für mächtig schlechte Laune, das Juni-Sicherheitspatch verhindert nämlich die Nutzung der Google Kamera. Dabei hatten wir ja vor einigen Wochen herausgefunden, dass die Google Kamera die bessere Kamera-App für das Nokia 7 Plus ist. Dank HDR+ entstehen nicht nur deutlich bessere Fotos, auch der nachgebaute Modus für Portraits ist meines Erachtens unerreicht. Nun aber kam das Juni-Patch auf das Android-Smartphone.

Nach der Installation will die portierte Google Kamera auf dem Nokia 7 Plus nicht mehr funktionieren, sämtliche Apps der Modder quittieren den Versuch direkt mit dem Absturz der Kamera. Betroffen sollen mehrere Varianten sein, darunter Arnova, cstark und so weiter. Nur vereinzelte ältere Versionen gehen bei wenigen Nutzern.

Letzten Endes stellt sich mir die Frage, ob das nicht sogar ein eventuell gewollter Eingriff von Nokia sein könnte? Ich hoffe und glaube das ja nicht, vielleicht finden die Modder eine Lösung. [via]

Original Source